Die digitale Glaskugel

Stellen Sie sich vor, es geschieht ein Einbruch und die Polizei ist schon da. Weil sie bereits vor dem Einbruch weiß, wo die nächste Straftat verübt wird. Und was wäre, wenn es einen Vorhersagemarkt für Regierungen gäbe, die immer schon wissen, was passieren wird – und das Geschehen deshalb verhindern oder befördern können?
Schnapsidee oder ein großes Projekt oder beides?

Ein Beitrag über Big Data und Predictive Politics nachstehend in der Anlage: Die digitale Glaskugel

Quellen

Max Biederbeck, 23. Juni 2016, Lassen sich Kriege und Terror berechnen, bevor sie passieren? WIRED.de. Abgerufen am 28.12.2016.

N.F. Johnson, M. Zheng, Y. Vorobyeva, A. Gabriel, H. Qi, N. Velasquez, P. Manrique, D. Johnson, E. Restrepo, C. Song, S. Wuchty (2016). New online ecology of adversarial aggregates: ISIS and beyond. Science, 17 June 2016: 1459-1463.

Moral Reasoning by Terrorists

See further down a groundbreaking empirical study on terrorist mindsets published in „Nature. Human Behaviour“ recently. Results offer new perspectives for threat assessment und prevention:

„We found that moral judgement in terrorists is abnormally guided by outcomes rather than by the integration of intentions and outcomes. This pattern was partially related to emotion recognition and proactive aggression scores but independent from other cognitive domains. In addition, moral judgement was the measure that best discriminated between terrorists and non-criminals.“ (Source: summary)

s41562-017-0118

Herausforderungen für Führungskräfte – zum Umgang mit Tod und Trauer

Dr. Pantaleon Fassbender am 25. März 2017 beim BGW-Programm des Deutschen Pflegetages in Berlin mit einem Vortrag zu Trauer und psychologischer Erster Hilfe am Arbeitsplatz: „Wie verläuft Trauer? Welches Verständnis von Tod, Sterben und damit auch gelingendem Leben haben wir? Der Impulsvortrag lädt ein, über die Reflexion eigener Grundannahmen die Möglichkeiten zu prüfen, die Führungskräfte im Gesundheitswesen haben, wenn sie mit Tod und Trauer im Team konfrontiert werden. Neben einem Blick auf häufig als besonders herausfordernd erlebte Situationen des Suizids im beruflichen Kontext wird es um Psychologische Erste Hilfe und kollegiale Unterstützungsangebote gehen. Der Vortrag schließt mit Überlegungen zur Unterscheidung von „normaler“ und komplizierter Trauer.“

Den Vortrag zum Herunterladen finden Sie hier: Herausforderungen fuer FK_Tod und Trauer_Vortragsunterlagen Fassbender_Deutscher Pflegetag 2017_BGW_25032017.

Informationsschutz ist mehr als „Cybersecurity“

Der Fachbeitrag über die vermeintlich „weiche“ Seite des Informationsschutzes und modernes Pre-Employment-Screening in Wachschutz und Sicherheit von Oliver Graf (Geschäftsführer PROTEUS SECUR Consulting & Solutions GmbH, München) und Dr. Pantaleon Fassbender in der Security Insight ist gerade erschienen. Nachstehend der Beitrag im Original!

si_5_16_proteus_secur

Quelle: „Informationsschutz ist mehr als ‚Cybersecurity‘” auf Seite 65-67 in der Ausgabe 5/2016 der Security Insight von Prosecurity Publishing.

Dienstleistungsqualität für die Unternehmenssicherheit

PROTEUS SECUR Consulting & Solutions wird in der zweiten Jahreshälfte 2016 im Auftrag des IWiS Institut für Wirtschaftsschutz und Sicherheitsforschung, Berlin, eine qualitative Interview-Studie zum Thema „Dienstleistungsqualität für die Unternehmenssicherheit“ durchführen. Dr. Pantaleon Fassbender wird dabei die Auswertung der Interviews unterstützen.

Neue Risk Management Lösungen: OSINT, Länderrisiken und Reise-Sicherheit

Jenseits der für den deutschen Raum – gerade unter Preis-/Leistungs-Aspekten wegweisenden Traxpat-Lösung für Reisesicherheit und taktisches Krisenmanagement bieten sich für OSINT-Anwendungen auch Echosec (für geo-basierte Suchen) und gegebenenfalls im angloamerikanischen Raum auch operative Produkte von NC4 oder iJet an.

TRAXPAT: „Der traxpat® Global Risk Monitor ist ein globales 24/7 Krisen-Informationssystem, mit dessen Hilfe kritische Ereignisse weltweit detektiert, analysiert und über ein Geoinformationssystem dargestellt werden. Kommunikation und Alarmierung erfolgen automatisiert. Ereignisse der folgenden Kategorien werden georeferenziert abgebildet:

  • Meteorologie, Umwelt, Geologie
  • Politik/Sicherheit
  • Technologie, Transport
  • Biologie, Gesundheit
  • Komplexe Notfälle.

Über unternehmensspezifische Layer können Zusatzinformationen wie z.B. Länderdaten, Flughäfen, Krankenhäuser, Gesundheitsinformationen, Reisewarnungen und Risikobewertungen eingebunden und verknüpft werden.“ (Quelle: Website)

NC4: „NC4 Signal™ is a social media monitoring tool that is designed to filter through the endless flow of information across major social media platforms, like Twitter and Facebook, and presents you with a customized stream of rich, relevant data in real-time. NC4 Signal provides law enforcement, public safety and emergency management with the ability to leverage social media in developing intelligent insight. Delivered through the Microsoft Azure Government cloud, it is available anywhere, anytime from any web-enabled device.“ (Quelle: Website)

iJet: „iJET’s Global Intelligence solutions are designed to protect your personnel and help to ensure continuity of operations. (…) Our Global Integrated Operations Center (GIOC) is founded upon best practice methodologies pioneered by the world’s most advanced intelligence organizations, and staffed by analysts and subject matter experts with diverse backgrounds appropriate for supporting our nine threat categories – Entry-Exit, Communications/Technology, Legal, Financial, Environment, Culture, Health, Security and Transportation. We maintain an in-depth intelligence database on more than 191 countries and 363 cities. Our expert analysts monitor the globe in 30 languages, 24 hours a day, to ensure that our clients have the best information available to aid in critical decision-making.

  • Worldcue Global Control Center: iJET’s global intelligence subscription-based products available in a single tool that allows clients to prepare for, monitor and respond to threats that may impact their people and assets around the world.
  • Intelligence Alerts: SMS- and email-based notifications ensure clients are aware of potentially dangerous or disruptive incidents before they occur, or as they unfold in real-time.
  • Daily Intelligence Brief: Released at 0630 EST, Monday-Friday, this tactical product covers recent developments by region and includes all alerts and situation reports from the previous 24 hours.
  • Health Intelligence Monitor: iJET’s weekly publication capturing the latest intelligence on a range of diseases, and more deeply exploring recent developments in the field of travel medicine.
  • Monthly Intelligence Forecast: Designed as a more long-term, strategic outlook, this publication offers our clients a 30-90-day assessment of key regional developments.
  • Airline Safety Newsletter & Worldcue Airline Monitor: iJET’s Worldcue® Airline Monitor and quarterly Airline Safety Newsletter provide business leaders with two powerful tools to make decisions about airline carrier safety and help reduce travel risk across the entire organization.“ (Quelle: Website)

Wer Intelligence-Support auf der strategischen Ebene sucht, der wird möglicherweise – neben den bereits in diesem Blog diskutierten Angeboten von Recorded Future oder (für Web-Intelligence) Blab auch das Leistungsspektrum von Predata prüfen:

Predata: „Subscribers to the full Predata platform receive access to the prediction engine, which runs regressions between signals and event sets to identify sources indicative of volatility and build predictive indicators based on them. Predictions can be run using current data or benchmarked using historical data to calculate standard statistical measures of efficacy.“ (Quelle: Website)

Der hier verlinkte Bloomberg-Beitrag – das Medien-Unternehmen nutzt selbst die Dienstleistungen von Predata – gibt interessante Hintergrundinformationen. Die folgende Grafik verdeutlicht die Logik-des Systems am Beispiel des Social Media-Pegels zu unterschiedlichen Terror-Anschlägen.

Quelle: http://www.bloomberg.com/news/articles/2016-04-06/this-startup-is-predicting-the-future-by-decoding-the-past#media-2